1. Startseite
  2. Macht Outdoor-Training glücklich?
Training im Freien

Warum Outdoor-Sport glücklich macht

img_SPO_BlogP_Outdoorsport_gluecklich_BK_Header_Desktop.png
25. April 2023

Viel Grün, frische Luft, Sonnenschein und negative Ionen: Sport im Freien hat für unseren Geist zahlreiche positive Vorteile. Welche das sind und welche Outdoor-Sportarten besonders beliebt sind, erfährst du hier.

Studien zeigen

Sport macht happy

Ob eine Jogging-Runde zum Auspowern, eine Bike-Tour in goldenem Herbstlicht oder das Erklimmen eines Gipfels zum Sonnenaufgang: Studien zeigen immer wieder, dass es einen Zusammenhang zwischen Bewegung und Glücklichsein gibt.

Bemerkenswerte Studien sind etwa «Don't worry, be happy: cross-sectional associations between physical activity and happiness in 15 European countries» (Don't worry, be happy: Zusammenhänge zwischen körperlicher Aktivität und Glück in 15 europäischen Ländern), «Elevating Subjective Well-Being Through Physical Exercises: An Intervention Study» (Steigerung des subjektiven Wohlbefindens durch körperliche Übungen) und «The Relationships between Physical Activity and Life Satisfaction and Happiness among Young, Middle-Aged, and Older Adults» (Zusammenhänge zwischen körperlicher Aktivität, Lebenszufriedenheit und Glück bei jungen, mittelalten und älteren Erwachsenen).

img_SPO_BlogP_Outdoorsport_gluecklich_TB2_Mood_400x320px_Mentale.png

Das bewirkt Outdoor-Sport

Während sich sowohl Outdoor- als auch Indoor-Sport positiv auswirken, kann Sport im Freien durch den Kontakt mit der Natur und der frischen Luft zusätzliche Vorteile für Stimmung und Wohlbefinden bringen.

 

Mentale Fitness

  • Gesteigerte Vitalität und Energie: Natürliches Licht und frische Luft können das Gefühl von Vitalität und Energie steigern.
  • Weniger Stress: Zeit und Bewegung in der Natur können helfen, Stress abzubauen, was wiederum die Stimmung und das Wohlbefinden verbessern kann.
  • Verbessertes Selbstwertgefühl: Sport im Freien kann das Gefühl vermitteln, etwas geschafft und gemeistert zu haben und so das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen stärken.
  • Stärkere soziale Bindungen: Wenn du mit anderen Sport im Freien treibst, kann sich ein Gefühl der Gemeinschaft und der sozialen Verbundenheit entwickeln.

Körperliche Fitness

  • Ausbalanciertes Immunsystem: Regelmässiger Sport verringert Entzündungen, verbessert die kardiovaskuläre Gesundheit und steigert die Produktion von Antikörpern und weissen Blutkörperchen.
  • Besserer Schlaf: Sport im Freien, vor allem tagsüber, kann dazu beitragen, die Melatoninproduktion zu regulieren und die Schlafqualität zu verbessern.
  • Mehr Sauerstoff: Bewegung erhöht die Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Gehirns, was die kognitiven Funktionen und Stimmung heben kann. Auch der Aufenthalt in der Natur hebt die Stimmung und das Wohlbefinden. Dies könnte neben dem erhöhten Sauerstoffgehalt auf die negativen Ionen zurückzuführen sein, die vor allem in der Nähe von Wasserquellen vorhanden sind.
img_SPO_BlogP_Outdoorsport_gluecklich_TB2_Mood_400x320px_körperlich.png

Beliebte Outdoor-Sportarten

Die Lifetime-Sportarten Wandern, Velofahren und Laufen gehören zu den beliebtesten Sportarten in der Schweiz. Schaut man sich die oben genannten Benefits an, so ist dies kein Wunder.

 

Trekking und Wandern

Ein tiefblauer Bergsee, in goldenes Licht getauchte Berggipfel und der Duft des Waldes: Wandern beflügelt unsere Sinne und boostet unsere Stimmung. Das In-der-Natur-Sein, die körperliche Aktivität, das Gefühl von «Ich habe etwas geschafft», das Zusammensein sowie Achtsamkeit sind alles gute Gründe, wieso uns Wandern und Trekking so gut tun. 13 weitere Vorteile für Kopf und Körper findest du hier.

Shinrin Yoku, das sogenannte «Waldbaden», wurde in Japan und anderen Ländern längst ausgiebig erforscht und gehört indes zu einer anerkannten Therapiemethode bei Ängsten, Depressionen und stressbedingten Störungen.

Die schönsten Trails und Routen findest du mit der SAC-App und in unserem Beitrag zu den 10 beliebtesten Wanderungen unserer Community. Was mit ins Gepäck muss, siehst du in unserer Packliste.

Laufen

Ob die Ausschüttung von Endorphinen, reduzierter Stress oder besserer Schlaf und verbesserte kognitive Funktionen: Laufen trägt zu unserem Hormonhaushalt und Glücklichsein ganz schön viel bei.

Wer im Wald joggen gehen möchte, findet hier alle Parcours von vitaparcours und hier die Helsana-Trails für Bewegung und Sport unter freiem Himmel.

Neu in der Welt des Runnings? Anfänger:innen finden hier die wichtigsten Lauftipps. Und unter diesem Beitrag können sogar Fortgeschrittene noch etwas dazulernen.

Biken

Biken schüttet, genauso wie andere Sportarten, Endorphine aus, welche die Stimmung heben und Stress reduzieren.

Weisst du noch nicht, wo es auf der nächsten Velotour hingehen soll? Hier findest du die 10 beliebtesten Bike-Apps und hier die 10 beliebtesten Bike-Strecken unserer Community.

Geht es ab in die Veloferien, so siehst du mit unserer Packliste, wie du dich optimal darauf vorbereitest.

Outdoor-Krafttraining

Outdoor-Krafttraining hat in den letzten Jahren einen grossen Boom erlebt – und das mit gutem Recht. Ob frische Luft und Sonnenschein, Verbundenheit zur Natur oder Abwechslung und erhöhte Motivation: Das Workout im Freien ist ein einfacher Weg, fit zu bleiben. Und zwar sowohl körperlich als auch mental.

Wir zeigen dir, wie ein Training ohne Hilfsmittel funktioniert und wie du mit dem Theraband trainierst.

Deine Meinung ist gefragt!

Was denkst du über diese Liste? Gibt es eine Sportart, die dich besonders happy macht? Wir freuen uns, via Instagram oder Facebook von dir zu hören!


Entdecke die besten Produkte die zu dir passen!